MeinDatenanbieter » Blog » Wie Online-Shops vom Web-Scraping-Prozess profitiert haben

Wie Online-Shops vom Web-Scraping-Prozess profitiert haben

  • by

Um sicherzustellen, dass der Kunde die gewünschten Produkte zu den besten Preisen erhält, implementieren viele Online-Händler Software, die ihnen hilft, konkurrierende Websites zu überwachen, um die Preise der Produkte zu ermitteln. Allgemein bekannt als Scraping, und es hilft Online-Händlern, ihre eigenen Preise anzupassen.

Gründe für Web Scraping

In einem wettbewerbsintensiven Geschäftsumfeld strebt jedes Unternehmen danach, neue Wege zu finden, wie es sich gegenseitig überlisten kann. Diese Unternehmen beteiligen sich online an unsichtbaren Datenschlachten, die Ihr Smartphone als unerwarteten Arbeiter in den gesamten Verkaufspreis einbeziehen. Viele Berichte weisen darauf hin, dass jeder Dienstleister, von etablierten Einzelhändlern bis hin zur Entwicklung eines Unternehmens, das Nischenartikel verkauft, danach strebt, Informationen zu erhalten, die ihm helfen, zu wissen, was seine Konkurrenten verlangen. Sowohl kleine als auch große Unternehmen verwenden Software, um die Website der Konkurrenz zu überwachen, um zu wissen, wie sie die Preise für die von ihnen verkauften Artikel festlegen. Dieser Prozess hilft den Unternehmen, ihre Preise neu anzupassen, und wird von Online-Mystery-Shoppern durchgeführt, die von einer Website zur anderen wechseln, um die Daten zu sammeln.

Wer kratzt?

Mit anderen Worten, Bahnkratzen Prozess beinhaltet das Stellen einer Anfrage und das Einholen von Informationen aus dem Feedback. Große Firmen haben ein internes Team von Fachleuten, die zum Scraping entschlossen sind, während Entwicklungsunternehmen die Dienstleistungen an Firmen auslagern, die Scraping durchführen, um die Preisinformationen von verschiedenen Websites zu erhalten. Diese Firmen verwenden maschinelle Lerntechnologie, um ihre Kundenfirma bei der Entscheidung über die Höhe der Gebühr für verschiedene Artikel zu unterstützen.

Jeder Online-Händler ist bestrebt, aus einem Besucher einen Käufer zu machen. Obwohl dies das Lebenselixier eines jeden Online-Geschäfts ist, ist es immer nicht leicht zu erreichen. Wenn es darum geht, die Konversionsraten zu verbessern, spielen so viele Dinge eine Rolle, wie z Der wettbewerbsfähige Preis auf den verschiedenen Websites hilft Ihnen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Wo wird das Web-Scraping-Verfahren sonst noch eingesetzt?

In der heutigen Welt der Technologie ist Scraping nichts Neues, da es Teil der Funktionsweise des Webs ist. Beispielsweise durchsuchen Suchmaschinen verschiedene Webseiten, damit sie sie für ihre Suchmaschinen einstufen können. Darüber hinaus verwenden Datenanalysten, Akademiker und Journalisten Scraping-Software, um die benötigten Informationen zu sammeln. Durch das Sammeln dieser Daten wissen Sie, was für den Markt am besten funktioniert und was nicht.

Beachten Sie, dass sich die Preise im Online-Händler schneller ändern als im Einzelhandel. Daher ist Web Scraping für Online-Händler eher ein Weg in beide Richtungen. Einzelhändler werden wissen wollen, was ihre Konkurrenten tun, aber sie wollen nicht, dass ihre Konkurrenten an ihren Artikeln und Preisen herumschnüffeln.

Vorsichtshinweise zur Verwendung von Web Scraping

Unternehmen müssen bedenken, dass Dinge wie geistige Eigentumsrechte, da Produktbilder und -beschreibungen ein Fall von Verletzung sein können. Beachten Sie, dass dies der Bereich ist, in dem Einzelhändler mit großer Vorsicht vorgehen müssen. Die beste Methode, mit der Sie verhindern können, dass Personen Ihre Informationen erhalten, besteht darin, Einzelpersonen und Bots unterschiedliche Preise anzuzeigen. Dies bedeutet, dass eine Website den Preis möglicherweise astronomisch hoch oder gleich Null anzeigt, um diese Bots davon abzuhalten, Informationen zu sammeln.

Die Art und Weise, wie sich das Scraping in den letzten Jahren entwickelt hat, zeigt viel darüber, was ein Unternehmen tun kann, um den Wettbewerb auszuschalten. Dies begann als ein einseitiges Instrument, um Webinformationen zu erhalten, damit Kunden das beste Angebot erhalten. Dies änderte sich jedoch in ein unkontrolliertes Rennen, bei dem Zielseiten versuchen, die Datenerfassung zu sabotieren, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Aus diesem Grund wurden Drittunternehmen gegründet, um Zielseiten dabei zu unterstützen, Konkurrenten zu identifizieren und zu blockieren, die nach ihren Daten suchen.